Simulation von Delphi Meta-Features


Die Meta/RTTI-Fähigkeiten von Delphi, die durch die C++-Erweiterungen des C++ Builders dort teilweise reproduziert werden, jedoch für andere Compiler nicht zur Verfügung stehen, können mit einer eigens für Delphi2Cpp entwickelten TObject-Klasse simuliert werden. class Methoden wie z.B. "ClassName" und "InheritsFrom" stehen damit zur Verfügung. Damit besteht sogar die Möglichkeit über eine virtuelle Create-Methode Objekte des jeweils erforderlichen Typs zu erzeugen.

Auch für den C++Builder besteht diese Möglichkeit: Delphi2Cpp kann dafür sorgen, dass eine Klassen die von TObject der C++Builder VCL abgeleitet ist, stattdessen von einer Klasse TD2CObjekt abgeleitet wird, die die Create-Methode bereitstellt.

(Die TObject/TD2CObject Klassen werden nur mit der professional Version von Delphi2Cpp ausgeliefert.)


   english english

 
Letzte Neuigkeiten
30.01.12
Delphi2Cpp 1.6.3 Bessere KonstruKtion von Objekten [mehr...]

05.01.12
Delphi2Cpp 1.6.2 Resource-Strings und mehr [mehr...]



[aus Fallstudie...]

"Eine Meisterleistung -- Delphi2Cpp hat alle meine Erwartungen weit übertroffen."


Tony Hürlimann
virtual-optima 29.08.2011





"Ich muss mich nochmal für deinen Einsatz und die Qualität deiner Arbeit bedanken, das ist absolut überdurchschnittlich ..."


Gerald Ebner




Diese Homepage ist aus einfachen Texten mit [Minimal Website ]generiert.

Minimal Website
Minimal Website ist mit Hilfe des TextTransformers hergestellt.

TextTransformer
Der TextTransformer ist gemacht mit dem Borland CBuilder

  borland