Dieser Artikel kann veraltet sein: Aktuelle Dokumentation online (Englisch)

Aufrufe von Prozeduren und Funktionen


Im Gegensatz zu Delphi müssen in C++ müssen die Aufrufe von Prozeduren und Funktionen auch dann mit einem Klammerpaar enden, wenn keine Parameter übergeben werden.


foo; -> foo();


Aufrufe von vererbten Prozeduren und Funktionen


Im erzeugten C++-Code wird für jede vererbte Klasse ein "inherited"-typedef eingefügt

class foo: public bar {
typedef bar inherited;

Wenn in Object Pascal "inherited" von einem Methodenbezeichner gefolgt wird, kann dies leicht nach C++ übersetzt werden.

inherited.foo -> inherited::foo()


Wenn in Object Pascal auf "inherited" kein Bezeichner folgt, bezieht es sich auf die ererbte Methode mit demselben Namen wie die einschließende Methode. In diesem Fall kann "inherited" mit oder ohne Parameter vorkommen; wenn keine Parameter angegeben werden, werden dieselben Parameter übergeben, mit denen die einschließende Methode audgerufen wurde. Zum Beispiel,

procedure foo.bar(b : BOOLEAN);
begin
inherited;
end;

->

void __fastcall foo::bar ( bool b )
{
inherited::bar( b );
}


   english english

 
Letzte Neuigkeiten
30.01.12
Delphi2Cpp 1.6.3 Bessere KonstruKtion von Objekten [mehr...]

05.01.12
Delphi2Cpp 1.6.2 Resource-Strings und mehr [mehr...]



[aus Fallstudie...]

"Eine Meisterleistung -- Delphi2Cpp hat alle meine Erwartungen weit übertroffen."


Tony Hürlimann
virtual-optima 29.08.2011





"Ich muss mich nochmal für deinen Einsatz und die Qualität deiner Arbeit bedanken, das ist absolut überdurchschnittlich ..."


Gerald Ebner




Diese Homepage ist aus einfachen Texten mit [Minimal Website ]generiert.

Minimal Website
Minimal Website ist mit Hilfe des TextTransformers hergestellt.

TextTransformer
Der TextTransformer ist gemacht mit dem Borland CBuilder

  borland